Die Gemeinde Pingelshagen liegt direkt an der nordwestlichen Stadtgrenze der Landeshauptstadt Schwerin. Unser schönes Pingelshagen liegt von Wald und Feldern umgeben an der Landesstraße von Schwerin nach Grevesmühlen. Pingelshagen ist mit 2,07 km² die flächenmäßig kleinste Gemeinde Mecklenburg-Vorpommerns und hat gegenwärtig 536 Einwohner.


Pingelshagen, 29. März 2021

 

Liebe Einwohnerinnen, liebe Einwohner,

 

am letzten Wochenende haben sich viele von Ihnen, trotz des schlechten Wetters, am Frühjahrsputz in der Gemeinde beteiligt.

 

Vielen Dank für Ihren Beitrag dazu. Pingelshagen kann so herausgeputzt in den Frühling starten.

 

In den zurückliegenden Tagen wurden die zwei neuen Spielgeräte auf dem Spielplatz „Am Tannenberg/Am Paradies“ aufgebaut. Leider können die Spielgeräte erst ab dem 19. April 2021 zur Benutzung freigegeben werden.

 

Das „Laufschiffchen“ von diesem Spielplatz wurde auf Initiative einiger Eltern aus der Gemeinde auf dem Spielplatz „Am Aubach“ aufgebaut. Auch in diesem Zusammenhang möchten wir uns bei den am Aufbau beteiligten Eltern ganz herzlich bedanken.

 

Der „Bonanza“-Zaun um das Regenrückhaltebecken neben dem Spielplatz „Am Aubach“ wurde fertiggestellt. Liebe Eltern, denken Sie bitte trotzdem an Ihre Aufsichtspflicht, denn dieser Zaun wurde als visuelle Barriere und Abgrenzung zum Regenrückhaltebecken errichtet. Achten Sie bitte auf die kleinen Pingelshägener, für die der Zaun sicherlich nicht unüberwindbar ist.

 

Am 08. April 2021 kann dann endlich der Haushaltsplan für das Jahr 2021 in der Gemeindevertretersitzung beschlossen werden. Aufgrund des schon seit Jahren angespannten Ergebnishaushaltes unserer Gemeinde war es für Jürgen Unger und Thomas Reimann nicht leicht, die zuständigen Mitarbeiterinnen des Fachdienstes Finanzen im Amt Lützow-Lübstorf von unseren Vorstellungen zu überzeugen, freiwillige Leistungen, wie z.B. die Bereitstellung des Grünschnittcontainers, zu erhalten.

 

Der Gemeindewahlausschuss des Amtes Lützow–Lübstorf hat in seiner öffentlichen Sitzung am 18.Februar 2021 den Wahlvorschlag zur Wahl des ehrenamtlichen Bürgermeisters im Amt Lützow–Lübstorf, Herrn Jürgen Unger, als Einzelbewerber zugelassen.

 

Entsprechend einer Information des Landkreises NWM vom 15. März 2021 finden die Bürgermeisterwahl und die Wahl des Landrates wie angekündigt am 25. April 2021 in der bisher bekannten Form statt.

 

Angesichts der gegenwärtigen Lage im Umgang mit der Corona-Pandemie empfehlen wir Ihnen, nach dem Erhalt Ihrer Wahlbenachrichtigungskarten einen Antrag auf Briefwahl zu stellen.

 

Der Wahlvorstand für die Wahlen am 25.04.2021 wurde gebildet. In diesem Zusammenhang möchten sich die Gemeindevertreter recht herzlich schon im Voraus bei den Wahlhelferinnen und Wahlhelfern unter der bewährten Leitung von Klaus–Dieter Frey für die Unterstützung bei der durchzuführenden Landrats- und Bürgermeisterwahl in Pingelshagen bedanken.

 

Im Namen aller Gemeindevertreter wünsche ich den Einwohnerinnen und Einwohnern unserer Gemeinde sowie allen Familienangehörigen und Freunden, auch unter den eingeschränkten Bedingungen, ein frohes, harmonisches Osterfest und weiterhin viel Gesundheit.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Manfred Wrobel
amtierender Bürgermeister