17.10.2019 - Exkursion zum "Brauhaus Vielank"

Das Vielanker  Brauhaus – Erlebnisgastronomie

in der „Griesen Gegend“ in Westmecklenburg

Das Ziel der Herbstexkursion unserer Senioren führte uns am 17. Oktober 2019 nach Vielank in der Nähe der Elbe. Mit vier PKWs und dem Kleinbus der Gemeinde machten sich 26 Teilnehmer auf den Weg. Wir waren bereits eine halbe Stunde vor der vereinbarten Zeit dort. - Das Gasthaus hatte noch nicht geöffnet. Wie es sich aber für ein Brauhaus gehört, hat man uns nicht im Trocknen sitzen lassen

und schnell war die erste Runde bestellt und eingeschenkt.

Zur Führung begrüßte uns Herr Wolter, Braumeister ade, im Festsaal des Brauhauses mit einer Bier- oder Brauseprobe (0,2 Liter) auf ein Prosit.Er schilderte uns die Geschichte des Brauhauses mit vielen Läuschen und Anekdoten. Von ursprünglich einer kleinen Dorfgaststätte mit Braugenehmigung wurde es ein renommiertes Haus in der Griesen Gegend mit goldenen Zeiten. Das Ganze Dank einer guten 80 Meter tiefen Quelle mit weichem Wasser zum Bierbrauen und durch gute, vor allem ehrliche Investoren.

Die Führung begann in der Destillerie, eine sinnvolle Erweiterung des Brauhauses. Uns wurden der aufwendige Herstellungsprozess und die dreijährige Lagerung des Whiskys gezeigt. Der prämierte  VIELANKER AurOx – Single  Malt Whisky in limitierter Auflage hat in %Vol. und im Preis gemeinsam die 46 und liegt im Gewölbekeller. Auch die verschiedenen Liköre sind nicht zu verachten.

Anschließend sahen wir den Brauprozess vom Kochen der Maische bis zur Abfüllung in den traditionellen Bügelflaschen. Wir bekamen eine Achtung vor dem Handwerk der traditionellen Braukunst nach deutschem Reinheitsgebot. 

Künftig wird man mit einem geschärften Blick nach der einen oder anderen Bügelflasche aus dem Vielanker Brauhaus greifen. Nach eineinhalb Stunden trafen wir uns an der rustikal eingedeckten langen Tafel im Restaurant. Jeder fand etwas Deftiges in der Speisekarte und dazu auch die passenden Getränke aus der Brauerei und der Destillerie. 

Das war ein schöner Ausflug in eine Erlebnisgastronomie MV, den einige noch etwas länger genutzt haben.

Dafür ein Dankeschön dem Eventmanager Herrn Lüthke für die Abstimmung und dem Braumeister für die kurzweiligen Erläuterungen. Bei der sehr guten Auslastung des Hauses sollte man sich bei einem geplanten Besuch im Brauhaus auf jeden Fall vorher anmelden und reservieren!